Jahreshauptversammlung (September 2021)

Bald Kinder- und Jugendtraining im Angebot?

 

„Corona“ und „Mitgliederwerbung“ waren die großen Themen der Jahreshauptversammlung der Schachfreunde Hünstetten. Diese fand am 20. September 2021 in unserem Spiellokal, dem 1. Stock des DGH Kesselbach statt.
In Vertretung für den erkrankten Vorsitzenden Michael Kirsch übernahm Schriftführer Michael Busse die Sitzungsleitung.

Bedingt durch die Corona Pandemie ruhten in 2020 die meisten Aktivitäten des Vereins. Der Spielbetrieb des Schachbezirks wurde im Frühjahr 2020 eingestellt. Deshalb gab es kein reguläres Endergebnis der Bezirksklasse. Im Oktober soll es jedoch wieder mit den Mannschaftskämpfen losgehen.
Im gesamten Sommer 2021 wurden erstmals die Großfeld-Figuren dauerhaft außen aufgestellt. Unsere montags stattfindenden Übungsabende konnten deshalb im Freien stattfinden.
Auf unserer Facebookseite wurde anlässlich des 40jährigen Vereinsjubiläums eine 4 teilige Chronik unseres Vereins gepostet. Sie erreichte dort jeweils zwischen 1.100 und 1.700 Personen.
Kassenwart Karl-Heinz Kober berichtete über die finanzielle Situation. Das Vereinsvermögen (Barkasse und Girokonto) verringerte sich leicht, der Verein ist aber finanziell immer noch solide aufgestellt.
Nach der Entlastung des Vorstandes wurde insbesondere über Maßnahmen der Mitgliedergewinnung gesprochen. Mit dem 18-jährigen hessischen Jugendmeister Florian Lesny haben wir seit kurzer Zeit ein neues Mitglied. Er hat sich u.a. bereit erklärt, Kinder- und Jugendtraining im Verein anzubieten. Außerdem soll es einen Einsteigerkurs für Erwachsene geben.
Derzeit erstellen wir ein Konzept zu beiden Vorhaben und hoffen, dieses bald umsetzen zu können. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit in den Hünstetter Nachrichten sowie auf www.schachfreunde.org veröffentlicht.
Um 21:00 Uhr wurde die Versammlung geschlossen, und alle Teilnehmer konnten noch ein paar Schachpartien aufs Brett zaubern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.