Beim Weinfest überrollt von Kindern

Das Kesselbacher Weinfest wollten wir uns nicht entgehen lassen, um uns dort den Bürgern zu präsentieren. Anfangs sah es gar nicht so gut aus, denn das Wetter war sehr verregnet. Allerdings konnten wir uns im Zelt an einem Tisch niederlassen und dort vier Bretter aufstellen.

Nicht die Erwachsenen, sondern die Kinder überrollten uns. Kaum saß unser Neuzugang Aaron am Tisch, so saßen ihm schon drei Kinder gegenüber, die mit ihm spielen wollten. Ein anderes Kind ließ sogar seine Bratwurst liegen, um mit Michael Schach zu spielen, wie die Mutter stolz berichtete. Und auch unser (noch neuerer) Neuzugang Eric war mit von der Partie und zeigte seine Spielkünste. Mit Aaron lieferte er sich die ein oder andere heiße Partie.

Vielleicht taucht das ein oder andere Kind ja auch in unserem Jugendtraining (montags ab 17 Uhr im DGH Kesselbach) auf. Am fehlenden Interesse der Kinder kann es jedenfalls nicht liegen. Denn heute war wieder zu sehen, welche Faszination das Schachspiel auf die Kleinen wie auch die Großen ausüben kann.

Hier ein paar Eindrücke in Bildern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.