Schach – jetzt geht´s wieder los!

Auch wenn die Corona-Pandemie weiterhin Vorsicht abverlangt, laufen in Hünstetten wieder die Aktivitäten in Sachen Schach an. Und das auf mehreren Ebenen: Kindergarten, Vereinsjugendtraining sowie Erwachsenen-Spielbetrieb.

Im Kindergarten Görsroth bietet Michael Busse zurzeit freitags die Schach-AG an. In 2 Gruppen mit je 8 Kindern wird kräftig geübt. Vorletzte Woche gab es Hampelmannschach, letzte Woche stand das Springeräpfelspiel an. Und demnächst steht die Bärenthaler Bauernkloppe auf dem Programm. Die Kids haben bei diesen Spielformen ihren Spaß und lernen dabei noch etwas dazu.

Bei den Schachfreunden Hünstetten fand am 25. Oktober das erste Kinder- und Jugendtraining statt. Übungsleister ist der hessische Jugendmeister im Online-Schach, Florian Lesny. Er durfte ebenfalls 16 Kinder begrüßen, und zwar im Alter von 5 bis 16 Jahren. Die Einhaltung des Hygienekonzepts hat gut funktioniert. Die jungen Nachwuchsspieler und -spielerinnen wurden bereits mit einem Übungsheft ausgestattet. Natürlich erhoffen sich die Schachfreunde, dass das eine oder andere Talent längerfristig dabei bleibt und vielleicht irgendwann auch die Aktivenmannschaft verstärkt.

Und auch bei den Erwachsenen geht es wieder los. Der Spielbetrieb in der Bezirksklasse soll im November wieder aufgenommen werden. Ein Termin steht noch nicht fest, aber die offiziellen Meldungen wurden abgegeben. Unser Team steht schon in den Startlöchern.

Aktuelle Informationen zu unseren Aktivitäten findet man auf www.schachfreunde.org. Wir freuen uns auch über erwachsene Trainingsgäste: immer montags um 20 Uhr im DGH Kesselbach (1. Stock).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.